Geschäftsmodell VMFD Business Model Canvas

Geschäftsideen methodisch zum Erfolg entwickeln

Am Anfang steht immer eine Idee, eine Vision. Aber wie machen Sie diese Idee erfolgreich? Viel Blut, Schweiss und Tränen garantieren den Erfolg nicht. Wäre es nicht schön, Sie können möglichst frühzeitig die Chancen und Risiken ihres Geschäftsmodells klarer erkennen und darauf basierend Veränderungen generieren? Späte Erkenntnis kann sehr, sehr schmerzhaft sein. Wenn erst mal große Summen investiert sind, ist es nicht einfach loszulassen, etwas zu verändern und auch mal einen Schritt zurück zu gehen. „Try harder“ ist oft die Devise. Manchmal funktioniert’s sogar.

„Try smarter“: der methodische Weg

Wir vom VMFD kennen diese Situation aus unserer Berufserfahrung, und möchten dies für unseren neugegründeten Verband vermeiden. Daher beschäftigen wir uns in einem Arbeitskreis damit, unsere Geschäftsidee – sofern man bei einem gemeinnützigen Verband von Geschäft reden mag – von Beginn an nachhaltig nutzbringend im Sinne unseres Verbandszwecks zu gestalten. Im Rahmen einer Weiterbildung „Master Class Geschäftsmodell-Innovation“ haben wir unser Geschäftsmodell als Praxisbeispiel weiter gestaltet. Wir werden noch etwas daran weiterarbeiten, und gerne sind Sie willkommen, daran mitzuwirken. Wir planen, Auszüge unseres Geschäftsmodells sowie die Vorgehensweise demnächst hier für einen interessierten Kreis zu veröffentlichen. Dann können Sie die Geschichte unseres Verband von der Idee bis zum Ergebnis, wie es für unsere Kunden sichtbar wird, nachverfolgen. Das machen wir, weil wir von diesem methodischen Vorgehen begeistert sind, und mit diesem Vorgehen unsere Sicherheit, ein erfolgreiches Modell zu gestalten, erheblich steigern können.

Interessiert? Schreiben Sie uns an info@vmfd.de oder abonnieren Sie diesen Newsletter mit dem Stichwort „Geschäftsmodell-Innovation“.

Schreibe einen Kommentar